Sony NU-IP3T - IP-Konverter/-Sender für NUCLeUS

Artikelnummer: NU-IP3T

Herstellernummer: NU-IP3T

Überträgt Videosignale in 4K, HD und SD als IP-Datenstrom mit niedriger Latenz.

Kategorie: SONY NUCLeUS


Preis auf Anfrage
Muss bestellt werden. Ab Bestellung lieferbereit in 14 Tagen.


er NU-IP3T konvertiert Videosignale – einschließlich Auflösungen in 4K, HD und SD – in einen visuell verlustfreien oder unkomprimierten*1 IP-Datenstrom für die Netzwerkübertragung von verschiedenen medizinischen Geräten mit einer Latenz von weniger als 1 Frame*2.

Die IP-Daten umfassen natives Video als primäre Ausgabe und bandbreitenoptimiertes Video (Proxy-Streams) als sekundäre Ausgabe. So können Mediziner bei chirurgischen Eingriffen im Operationssaal hochauflösende, unkomprimierte Bilder betrachten und dieselben Videoinhalte mit geringerer Netzwerkbandbreite außerhalb des Operationssaals für die Aufzeichnung, Live-Videoübertragung und andere Anwendungen nutzen.

Der kompakte NU-IP3T kann problemlos auf einem medizinischen Trolley installiert werden. Dank des chemikalienbeständigen Außengehäuses eignet er sich für den Einsatz im OP. Der NU-IP3T wird durch den NU-IP3R ergänzt, der IP-Streams empfängt und diese in visuell verlustfreie 4K- oder HD-Videodaten mit einer geringen Latenz von weniger als 1 Frame*2 zur Darstellung auf einem chirurgischen Videomonitor konvertiert.

Hinweis: Dieses Produkt ist nur als Teil der NUCLeUS-Plattform erhältlich und darf nicht separat verkauft werden.

*1. Unkomprimiertes Video erfordert 10G-Glasfaser-Netzwerkschnittstellen. Die Verfügbarkeit kann je nach Land variieren. Wenden Sie sich an einen Sony Händler in Ihrer Nähe, um mehr zu erfahren.
*2. Dies gilt für die native Übertragung. Basierend auf internen Tests von Sony. Die Latenz hängt von den Nutzungsbedingungen ab.

Kontaktdaten
Frage zum Produkt