Universal Rack Mounting System – tvONE ONErack

ONErack is a universal, powered mounting system that vastly improves rack installation of small devices. tvONE’s patent pending design converts randomly sized, externally-powered devices from any manufacturer into slide-in modules that can be installed quickly and cleanly and serviced easily. Chassis are available in 4RU, 5RU and 6RU and can hold up to 16 modules with up to 2 power circuits each. When using the ONErack Power Supply, each power circuit, can provide selectable power @ 5v, 7.5v, 9v, 12v, 18v, 24v up to 35 watts.  A pass thru is available for custom power sources.  Each ONErack Chassis can include 1 or more Power Supplies that can feed additional chassis, to allow for a clean power solution for all mounted devices.  For service, just slide out a failed device, no cable ties, no guessing.  Close the front of your ONErack with a Fan cover and keep it all cool.  Up to 32 devices in just 4RU, powered and cooled!

http://www.dimedtec.de/audio-video/Universal-Rack-Mounting-System-tvONE-ONErack

End-of-Life (EOL) Information für alle radiologischen Dome Monitore

Mit Wirkung vom 31. März 2016 sind alle radiologischen NDSsi Monitore der Marke Dome weltweit nicht mehr verfügbar.
Die offizielle Mitteilung finden Sie hier.

Der Support ist aber weiterhin sichergestellt, entweder über uns oder direkt über NDSsi.

Was tun, wenn Sie eine Anschaffung von Dome Monitoren geplant hatten?

Wir empfehlen Monitore des Herstellers Eizo. Weitere Informationen finden Sie hier, oder Sie rufen uns einfach an.

 

Unigraf DPA-400 AUX Channel Monitor now compatible with DP 1.3, DP 1.4 and HDCP 2.2

Unigraf compact sized AUX Channel Monitor DPA-400 is now recognizing and parsing also DP 1.3, DP 1.4 and HDCP 2.2 specific transaction and sink DPCD registers.
DPA-400 GUI lists all AUX traffic both in a time stamped transaction list and a decoded interpretation of each DPCD read and write. The meaning of each bit is described.
The new features can be acquired as an upgrade to all existing DPA-400 units. Please contact dimedtec for Details.

EIZO RadiForce RX350 – 3-Megapixel-Befundungsmonitor im neuen Design und mit überzeugender Bildschärfe

Die Auflösung von 3 Megapixeln und die hohe Helligkeit des RadiForce RX350 sind ideal für eine präzise Anzeige von radiologischen Aufnahmen. Graustufenbilder, insbesondere von Thorax und Feinstrukturen, sowie Farbbilder aus 3D-Rekonstruktionen und die Kombinierung verschiedener bildgebenden Verfahren, profitieren von der hohen Bildqualität.

Bei der Bildschärfe glänzt der RX350 mit einer neuen Funktion zur Unschärfereduzierung. LCD-Panels mit hoher Helligkeit tendieren durch Überstrahlen zu einer unschärferen Bildwiedergabe, als sie im Vergleich zur akquirierten Aufnahme möglich wäre. EIZO bietet deshalb eine in der Monitor-Hardware verankerte Unschärfereduzierung. Sie holt detaillierte Konturen, die durch Entspiegelung und Bildhelligkeit beeinträchtigt sind, zurück auf den Schirm. Die Bildwiedergabe erfolgt mit maximaler Klarheit.

Die schmalen, schwarzen vorderen Gehäuserahmen sind ideal für die Nutzung in dunkler Umgebung. Sie erleichtern den konzentrierten Blick auf die Anzeige, während der weiße seitliche Rahmen des Monitors eine frische, saubere Ästhetik präsentiert. So zeigt der RX350 ein ideales Design für das Diagnoseumfeld.

Die mühelose Qualitätsicherung des RX350 geht mit der präzisen Kalibrierung von Weißpunkt und Tonwertcharakteristik mit Hilfe des integrierten Sensors einher. Er befindet sich bei Ruhezustand unter dem Gehäuserahmen und fährt bei der Messung auf die Anzeigefläche aus, ohne die radiologische Bildwiedergabe zu stören. Der integrierte Sensor kann bei der Kalibrierung mit RadiCS genutzt werden. Auch eine völlig eigenständige, automatisierte Selbstkalibrierung ist mit dem integrierten Sensor möglich. Das spart Zeitaufwand und Kosten.

Problemlose Mehrschirmlösung: Durch Signal-Ein- und -Ausgang am Monitor können mehrere RX350 via DisplayPort-Schnittstelle verkettet werden. Dadurch können Mehrschirmlösungen ohne lästige und übermäßige Verkabelung sehr leicht realisiert werden.

Design und Technologie bieten sowohl ergonomischen Komfort als auch einzigartige Bildpräzision für den Einsatz in der modernen Radiologie. Die Abbildungseigenschaften, insbesondere Helligkeit und Kontrast, sind für die Einrichtung von DIN 6868-157-konformen Bildwiedergabesystemen geeignet. EIZO gewährt einen 5-jährigen Vor-Ort-Austauschservice und liefert den RadiForce RX350 in Europa ab sofort aus.

[Quelle: EIZO]

Discontinuation notice for the UP-55MD

Please be informed that Sony Europe Limited – Healthcare Systems Solution, will discontinue the UP-55MD medical printer as follow:

Product code: UP-55MD

Last time buy: December 2015
Last time shipment: March 2016

There is no direct successor model available that provides color printing on A5 media. An alternative could be the analog A6 color printer UP-25MD. The UP-55MD printer has been introduced in June 2005 and has no direct successor. Sony offers a colour analogue printer, featuring dye-sublimation photo quality, in A6 format (UP-25MD). The media used with the UP-55MD printer, UPC-55, is not discontinued.

Preissenkung bei Matrox Xenia Grafikkarten für die Radiologie

Mit sofortiger Wirkung werden die Preise für die Matrox-Grafikkarten der Serie Xenia für Eizo-Monitore gesenkt.

Aktuelle Preisinformationen finden Sie hier:

http://www.dimedtec.de/medizintechnik/MED-Xenia

Bitte beachten Sie, dass für diese Grafikkarten keine Treiber für Windows 8 oder Windows 10 verfügbar sind, und auch nicht verfügbar sein werden. Des Weiteren arbeiten diese Grafikkarten auch nicht mit allen aktuellen UEFIs zusammen, z.B. nicht mit den HP Workstations der Serie Zx40. Wenn Sie sich also unsicher sind, kontaktieren Sie uns einfach.

DiMedMatrix – Modulare, universelle Videokreuzschiene für die Medizin

Die DiMedMatrix ist eine modular bestückbare DVI-U- (DVI-D, HDMI, YUV, YPbPr, RGBHV, RGBS, YC, CV), 3G-SDI-,  und HDBaseT- Kreuzschiene für den medizinischen Bereich mit 16 AV-Steckplätzen für Ein- und Ausgangskarten. Damit sind maximal 32 Ein- oder Ausgänge realisierbar, in beliebigen Kombinationen (jeweils 2 Anschlüsse je Steckplatz). Im Moment können damit Signale bis zu 1080p geroutet werden. Karten für 4K-Video sind geplant.

Optional ist ein zusätzliches und damit dann redundantes Netzteil, ein analoges Audioroutingmodul sowie ein Monitoring-Modul erhältlich, das ein Livebild aller Eingänge und Ausgänge zusammengefasst auf jeweils einem Full-HD Bildschirm darstellt.

http://www.dimedtec.de/medizintechnik/DiMedMatrix-Modulare-universelle-Videokreuzschiene-fuer-die-Medizin-EN-IEC-60601-3rd-Edition

Unigraf Maritime Monitors

Unigraf video monitor range includes a wide selection of LCD based solutions. Relying on its experience and expert technical knowledge, Unigraf can provide a standard or custom made display to fit your specific needs.
Marine and Mobile Monitors

Marine certified monitors for displaying navigational or radar data on the bridge of the vessel or the status of the systems in the engine room. Rugged LCD monitors for mobile and light defense applications:

  • ECDIS display
  • Radar display
  • Outdoor display
  • Ship automation
  • Ballast tank levels
  • Defense purposes
  • Map surveillance in high resolution
  • Troup transport vehicles

 

Bridge Requirements Compliant

Wave Series monitors have been type approved for bridge use. They comply with the following standards:

  • MSC.191(79) Performance standards for presentation of navigation-related information on shipborne navigation displays
  • IMO Res. A.694(17) General requirements for shipborne radio equipment forming part of the global maritime distress and safety system (GMDSS) and for electronic navigation aids
  • IMO Resolution MSV.232(82) Performance standards for Electronic Chart Display and Information Systems (ECDIS)

http://www.dimedtec.de/audio-video/Marine-Monitore

 

Die neuen Raumklassen nach DIN 6868-157

Mit der seit Mai 2015 gültigen Norm DIN 6868-157 wurde das Konzept der Raumklassen eingeführt. Die Raumklassen bestimmen die Anforderungen an die zu verwendenden Bildwiedergabegeräte (Monitore).

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht:

Raumklasse Raum Tätigkeit Klassifikation des BWS Beleuchtungsstärke (lx)
RK1 Befundungsraum Überwiegende Beurteilung von Radiographien und Schnittbilddatensätzen Befundungsqualität ≤ 50
RK2 Untersuchungsräume mit sofortiger Befundung Ärztliche Tätigkeiten im Untersuchungsraum, bei denen therapierelevante Entscheidungen gefällt werden und infolgedessen das Bildwiedergabesystem eine für die Befundung ausreichende Bildqualität anbieten muss (typischerweise bei Niedrigkontrastobjekten). Befundungsqualität ≤ 100
RK3 Räume zum Führen der Untersuchung Tätigkeiten, bei denen mittels des Dialogmonitors die Untersuchungsführung vorgenommen wird (typischerweise bei Hochkontrastobjekten). Befundungsqualität ≤ 500
RK4 Betrachtungs- und Behandlungsräume Tätigkeiten, bei denen ein bekannter und beurteilter Befund repetitiv nachvollzogen werden muss (z. B. Repositionen im OPSaal, Schraubenentfernung in der Unfallchirurgie usw.). Displays, welche die Betrachtung medizinischer Bildinhalte zulassen und die nicht verwendet werden, um aus dem Bild therapierelevante Entscheidungen (wie Medikamentierung, OP) abzuleiten oder zu unterstützen, fallen nicht unter diese Kategorie (z. B. Display auf dem Visitenwagen, Displays zur Darstellung von Bildern für den Patienten). Betrachtungsqualität ≤ 1000
RK 5 Zahnärztlicher Befundungsarbeitsplatz Befundung außerhalb der Beleuchtungsbedingungen eines zahnärztlichen Behandlungsarbeitsplatzes. Befundungsqualität ≤ 100
RK 6 Zahnärztlicher Behandlungsraum Befundung unter Beleuchtungsbedingungen eines zahnärztlichen Behandlungsarbeitsplatzes. Befundungsqualität ≤ 1000

Alle Angaben ohne Gewähr